Schloss Chenonceau

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Schloss Chenonceau: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Schloss Chenonceau: Ticket

1. Schloss Chenonceau: Ticket

Entdecken Sie das Schloss Chenonceau und seine wunderschönen Gärten. Dieses ungewöhnliche Schloss wurde auf einer Brücke über dem Fluss Cher erbaut. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Schlosses anhand von Audioguides, die Ihnen in 16 Sprachen zur Verfügung stehen. Das Schloss befindet sich in der Nähe des kleinen Dorfes Chenonceaux im Département Indre-et-Loire. Es wird auch Château des Dames (Schloss der Damen) genannt, da es fast ausschließlich berühmte Frauen wie Diana von Poitiers und Caterina de Medici waren, die seine Geschichte bestimmten. Darüber hinaus ist es für die Schönheit seiner Renaissance-Gärten bekannt. Während des 1. Weltkriegs wurde das Schloss Chenonceau zudem als Militärkrankenhaus genutzt. Erkunden Sie die interessante Geschichte dieser herrlichen Anlage.

Ab Paris: Märchenschlösser an der Loire mit Weinprobe

2. Ab Paris: Märchenschlösser an der Loire mit Weinprobe

Beginnen Sie in Paris und fahren Sie zum Château de Chambord. Disney-Fans werden die Türmchen dieses Schlosses als vertraut empfinden. Der Ort dienste als Inspiration für das Schloss in „Die Schöne und das Biest“. Ursprünglich als königliches Jagdschloss konzipiert, muss man dieses riesige Schloss gesehen haben, bevor man das gesamte Ausmaß verstehen kann. Erfahren Sie von Ihrem Guide alles über die faszinierende Geschichte des Schlosses, bevor Sie die Gegend auf eigene Faust erkunden können. Erklimmen Sie eine Treppe, die angeblich von Da Vinci entworfen wurde. Genießen Sie die spektakuläre Aussicht auf das Dach des Turms, beobachten Sie die wilden Rehe auf dem Gelände und freuen Sie sich schon auf Ihren nächsten Zwischenstopp. Im Château de Nitray erwarten Sie eine geführte Weinprobe und ein traditionelles Drei-Gänge-Menü. Die Familie, die dieses charmante Schloss aus dem 15. Jahrhundert besitzt, wird stolz ihre Weine und ländlichen französischen Gerichte präsentieren, bevor Sie anschließend das Anwesen eigenständig erkunden dürfen. Das Essen beinhaltet unbegrenzten Wein, aber übertreiben Sie es nicht: Ihre Sinne sollten auch nach der Weinprobe noch scharf auf die Sehenswürdigkeiten gerichtet sein. Besuchen Sie als letztes das elegante Château de Chenonceau. Die Kapelle, die Schlafzimmer und die herrlichen Gewölbeküchen sind noch immer aus früheren Zeiten eingerichtet und dekoriert. Bestaunen Sie die zahlreichen kunstvollen Steinschnitzereien des Schlosses. Verpassen Sie nicht die beeindruckende Haupthalle, die den Fluss Cher überspannt, oder die von Diane de Poitiers und Catherine de Medici gepflegten Gärten - zwei der berühmten Besitzer, die Chenonceau den Spitznamen "Château der Damen" eingebracht haben. Nach Ihrer Führung können Sie wählen zwischen einer Erkundungstour oder einer zweiten Weinprobe im Gewölbekeller des Schlosses. Ihr erfahrener, englischsprachiger Guide wird Sie den ganzen Tag über unterhalten mit spannenden Geschichten über die Landschaft und den Adel, der einst über die Region herrschte. Drei einzigartig schöne Schlösser, gutes Essen und Wein inmitten der Loire-Landschaft: Diese Tour ist ein Fest für die Sinne.

Ab Paris: Tagestour zu den Schlössern der Loire

3. Ab Paris: Tagestour zu den Schlössern der Loire

Lassen Sie für einen Tag das geschäftige Paris hinter sich und besuchen Sie die französische Provinz. Wandeln Sie auf den Spuren der französischen Monarchen, lauschen Sie Geschichten rund um Liebesaffären und Entführungen und besichtigen Sie die wunderschönen Schlösser des Loiretals.  Zuerst geht es zum Schloss Chambord, einem perfekten Beispiel französischer Architektur aus der Zeit der Renaissance. Das größte Schloss des Loiretals wurde zwischen 1519 und 1547 von König Franz I. errichtet. Noch bis heute ist unklar von wem das Meisterwerk entworfen wurde, vielleicht sogar von Leonardo Da Vinci. Das nächste Schloss, Schloss Chenonceau, scheint geradezu aus dem Märchen entsprungen zu sein und liegt malerisch am Fluss Cher. Seine Geschichte und sein Charakter wurden maßgeblich von den Frauen geprägt, die es bewohnten. Hier wurde das erste französische Feuerwerk gezündet. Sie haben eine Stunde Zeit, um jedes der Schlösser und die Gärten auf eigene Faust zu erkunden. Am ende des Tages verlassen Sie Chenonceau um 18:15 Uhr und erreichen Paris gegen 20:00 Uhr.

Tagestour zu den Schlössern der Loire in kleiner Gruppe

4. Tagestour zu den Schlössern der Loire in kleiner Gruppe

Entdecken Sie während dieser ganztägigen Kleingruppentour ab Paris die schönsten Schlösser der Loire. Fahren Sie mit einem klimatisierten Minibus zu den Schlössern Chenonceau, Chambord und Amboise. Gehen Sie durch die Blumengärten des Schloss Chenonceau und werfen Sie einen Blick auf die feinen Bögen, die den Cher überqueren. Erfahren Sie mehr über die außergewöhnliche Geschichte dieses Gebäudes, das die meiste Zeit über von Frauen geleitet wurde. Gehen Sie weiter nach Chambord und untersuchen Sie das größte Schloss der Loire. Bewundern Sie die extravagante Architektur und die doppelte Wendeltreppe des königlichen Schloss Chambord. Sehen Sie Hunderte Säulen und Turmspitzen, die das Dach des Schlosses schmücken. Beenden Sie den Tag im ehemaligen Haus von König Franz I. und sehen Sie das Grab von Leonardo da Vinci in der Kleinstadt Amboise und das Schloss Amboise. Das Schloss wurde von den Monarchen im 15. Jahrhundert konfisziert und war die Lieblingsresidenz der Könige. Inzwischen wurde es weitgehend wiederaufgebaut.

Ab Paris: Tagestour zu den Schlössern im Loiretal

5. Ab Paris: Tagestour zu den Schlössern im Loiretal

Spazieren Sie durch das Loiretal mit seinen herrlichen Renaissanceschlössern und Gärten. Fahren Sie die Königsstraße entlang und besichtigen Sie mit Ihrem freundlichen Guide die Schlösser von Chambord, Amboise und Chenonceau. Speisen Sie zur Mittagszeit im zauberhaften 200 Jahre alten Gasthof "Au Gateau Breton". Entdecken Sie die berühmten Schlösser und Gärten aus der Zeit der Renaissance auf dieser Tagestour durch das wunderschöne Loiretal mit Abholung. Lassen Sie sich bequem an Ihrem Hotel abholen und machen Sie sich auf den Weg. Besichtigen Sie die das Chateau Amboise, eine der ersten wahrhaftigen königlichen Residenzen. Begeben Sie sich auf die Spuren der großen Könige von Frankreich, während Sie die beeindruckende Architektur aus der Zeit der Gotik und Renaissance betrachten. Danach geht es weiter zum Schloss Chenonceau. Bewundern Sie den Reichtum und die Schönheit des wohl bekanntesten Schlosses in Frankreich sowohl von innen als auch von außen. Erfahren Sie mehr über die turbulente Geschichte des Bauwerkes, das von Dame zu Dame weitergereicht wurde. Nutzen Sie dann etwas Freizeit und genießen Sie ein köstliches Mittagessen (auf eigene Kosten), bevor es weitergeht mit einer Weinverkostung. Nachdem Sie einem ganzen Tag in den Renaissanceschlössern und Gärten verbracht haben, werden Sie im komfortablen Minibus wieder zurück nach Paris gefahren. Der letzte Halt Ihrer Tour führt Sie zum Chateau de Chambord, einem der wohl berühmtesten Schlösser der Welt. Legenden zur Folge soll es Leonardo da Vinci gewesen sein, der damals im Schloss Clos Lucé residierte und zahlreiche Pläne und Modelle für das Schloss entwarf. In Chambord befindet sich auch einer der schönsten Parks in Europa, der mit über 5.000 Hektar gleichzeitig der größte bewaldete Park des Kontinentes ist.

Ab Tours: Schlösser Chambord & Chenonceau mit Mittagessen

6. Ab Tours: Schlösser Chambord & Chenonceau mit Mittagessen

Reisen Sie zurück in die französische Renaissance auf einer Tagestour zu den Schlössern im Loiretal und genießen Sie (optional) ein entspanntes Mittagessen in einem noch immer bewohnten Schloss in Privatbesitz. Treffen Sie sich mit Ihrem Guide an der Touristeninformation in Tours um 09:00 Uhr und fahren Sie mit einem Van nach Chambord. Sehen Sie großartige Meisterwerke der Kunst und der Architektur, während Ihr Guide Sie durch die spektakulärsten und symbolträchtigsten Räume führt. Hören Sie unvergessliche Anekdoten und entdecken Sie versteckte Details. Erleben Sie die atemberaubende Aussicht auf das Schloss bei einer kleinen Kaffeepause im Schlosspark. Essen Sie zu Mittag abseits der ausgetretenen Touristenpfade im Schloss einer französischen Gräfin, die dort ihren dauerhaften Wohnsitz hat. Kosten Sie regionale Spezialitäten im kleinsten Schloss des gesamten Loiretals. Setzen Sie Ihre Tour fort nach Chenonceau und passieren Sie unterwegs die Schlösser von Frankreichs „Tal der Könige“, die jeder einmal gesehen haben sollte. Zu ihnen zählen unter anderem Chaumont, Amboise und Clos Lucé. Erreichen Sie Schloss Chenonceau (das meistbesuchte historische Denkmal Frankreichs) und staunen Sie über diesen außergewöhnlichen Prunkbau, der auf einer Brücke über dem Fluss Cher errichtet wurde. Streifen Sie durch die liebevoll gepflegten Gärten, die benannt sind nach den Damen Caterina de’ Medici und Diana von Poitiers, die einst in diesem Schloss lebten. Nehmen Sie sich ruhig etwas Zeit, um die formvollendete Architektur und die in jedem Raum spürbare weibliche Handschrift richtig zu genießen. Sehen Sie wunderschöne Antiquitäten und herrliche Arrangements frischer Blumen. Ihr Guide lädt Sie anschließend auf einen kleinen Appetizer mit regionalen Spezialitäten in einer versteckten Ecke des Schlossparks ein. Bewundern Sie den atemberaubenden Blick auf Schloss Chenonceau ein letztes Mal und kehren Sie um 19:00 Uhr nach Tours zurück.

Ab Tours & Amboise: Tagestour nach Chambord & Chenonceau

7. Ab Tours & Amboise: Tagestour nach Chambord & Chenonceau

Lassen Sie sich von einem klimatisierten Van mit 8 Sitzen abholen und fahren Sie zum malerischen Schloss Chenonceau mit seinen prächtigen Renaissance-Gärten. Weiter geht es nach Amboise, wo Sie eine erstklassige Weinverkostung erwartet. Besuchen Sie Les Caves Duhard für ein einzigartiges Weinerlebnis und probieren Sie einige der Weine des Loiretals bei einer Verkostung mit einem Sommelier. Genießen Sie eine Gourmetauswahl aus Käse, Wurstspezialitäten und Dessert. Ihr nächstes Ziel ist das Schloss Chambord, wo Sie eine Führung durch dessen herrliche Räumlichkeiten und Wildgehege erwartet. Staunen Sie über die feinen Details des größten Schlosses im Loiretal, darunter auch die legendäre doppelläufige Treppe Da Vincis. Zum Abschluss werden Sie nach Tours (Ankunft um 18:00 Uhr) oder Amboise (Ankunft um 18:45 Uhr) zurückgebracht.

Ab Paris: 2-tägige Tour zum Mont St. Michel und zum Loiretal

8. Ab Paris: 2-tägige Tour zum Mont St. Michel und zum Loiretal

Entfliehen Sie der geschäftigen Stadt Paris und tauchen Sie bei diesem zweitägigen Ausflug in die französische Landschaft ein. Die Tour verlässt die Stadt und durchquert die westlichen Bezirke von Paris entlang der Autobahn der Normandie, um Ihr erstes Ziel zu erreichen. Genießen Sie am Mont Saint-Michel eine faszinierende Führung durch das Innere der Abtei und bestaunen Sie die gotische und romanische Architektur des Gebäudes. Verbringen Sie etwas Freizeit damit, den Rest der Abtei und das umliegende Dorf zu erkunden. Nach der Abtei fahren Sie für Ihre Übernachtung in Richtung Château d'Angers. Checken Sie für die Nacht in Ihrem 4-Sterne-Hotel ein und entspannen Sie sich vor dem zweiten Tag der Tour. Wachen Sie am zweiten Tag mit einem köstlichen Frühstück auf und beginnen Sie Ihre Reise in das atemberaubende Loiretal. Nach der Ankunft im Tal besuchen Sie das Schloss Langeais, vorbei an Cunault und Saumur. Genießen Sie eine Führung durch das Schloss und erfahren Sie mehr über die reiche Geschichte der Menschen, die hier lebten. Verbringen Sie etwas Zeit damit, die lokale Stadt Amboise zu erkunden, und finden Sie ein malerisches Café oder Restaurant, um etwas zu Mittag zu essen. Am Nachmittag geht es weiter zum Schloss Chenonceau zur Weinprobe mit einem lokalen Weinexperten und zum Probieren der Aromen des französischen Weins. Bewundern Sie schließlich bei der Rückkehr nach Paris die atemberaubende Landschaft der Landschaft, während Sie reisen.

Ab Paris: Kleingruppentour zu den Schlössern der Loire

9. Ab Paris: Kleingruppentour zu den Schlössern der Loire

Entdecken Sie die wunderschönen, französischen Schlösser aus der Renaissance auf dieser Tagestour. Besuchen Sie zuerst Amboise. König Franz I. lud einst Leonardo da Vinci ein, hier zu leben und zu arbeiten. Während Ihres Besuchs können Sie sich die erstaunlichen Erfindungen des Künstlers ansehen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen fahren Sie nach Chenonceaux. Besuchen Sie hier das Schloss Chenonceau, das über dem Fluss Cher erbaut wurde. Es wird auch das „Schloss der Damen“ genannt. Damen, darunter Katharina von Medici, spielten eine wichtige Rolle in der Geschichte des Schlosses, und Sie erfahren während der Tour viel über deren faszinierende Leben. Nachdem Sie das Schloss und seine Gärten besichtigt haben, geht's weiter zum Schloss Chambord, das berühmt für seine riesige, doppelläufige Treppenanlage ist. Hier können Sie sich die königlichen Gemächer von Franz I. und Ludwig XIV. ansehen. Am Ende des Tages werden Sie zurückgebracht zu Ihrem Hotel in Paris.

Ab Tours/Amboise: Chenonceau, Clos Lucé und Weinverkostung

10. Ab Tours/Amboise: Chenonceau, Clos Lucé und Weinverkostung

Lassen Sie sich am Morgen von Ihrem Hotel abholen und fahren Sie zum Loiretal, wo Ihr Tag mit einer Tour durch das Schloss Chenonceau beginnt. Es wird auch Château des Dames (Schloss der Damen) genannt, da dort viele berühmte Frauen wie Diana von Poitiers und Caterina de’ Medici lebten. Darüber hinaus ist das Schloss, das über den Fluss Cher gebaut wurde, für die Schönheit seiner Renaissance-Gärten bekannt. Genießen Sie dann eine Weinverkostung in den Duhard Höhlen in Amboise. Der Önologe wird Sie in seinen Weinkellern - ehemalige Tuffsteinbrüche - gerne für eine Tour willkommen heißen. Danach können Sie einen Vouvray-Wein mit einer Auswahl an Käse verkosten.  Nach der Weinverkostung nehmen Sie teil an einer Tour durch das Schloss Amboise, in dem Karl VIII. und der junge Franz I. lebten. Entdecken Sie die perfekte Verbindung von Gotik- und Renaissance-Architektur und bewundern Sie die Hubertus-Kapelle, in der sich das Grab von Leonardo da Vinci befindet. Besuchen Sie dann das Schloss Clos Lucé, das ganz in der Nähe liegt. Dort verbrachte Leonardo da Vinci die letzten drei Jahre seines Lebens, bevor er im Jahr 1519 im Schloss starb. Sehen Sie sein Schlafzimmer, das Büro, den Empfangssaal sowie die Küche und besichtigen Sie einen Raum, in dem Modelle seiner spektakulärsten Erfindungen ausgestellt werden. Ihre Tour endet um 17:30 Uhr in Amboise oder um 18:00 Uhr in Tours.

Sightseeing in Schloss Chenonceau

Möchten Sie alle Aktivitäten in Schloss Chenonceau entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Schloss Chenonceau: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 670 Bewertungen

Unsere Guide Marionne war super engagiert, fröhlich und natürlich selbstbewusst. einziger Verbesserungsvorschlag zum Ablauf selbst: entweder das Mittagessen etwas verkürzen oder die Tour insgesamt früher beginnen. Dann wäre man entsprechend früher am 2. Schloss (Chambord) - die Zeit dort war für meinen Geschmack viel zu kurz. Die Tour ist zwar mit ca. 8h angesetzt - gleich zu Beginn wird aber schon gesagt, dass es sicher 9 Stunden werden und um ganz ehrlich zu sein, braucht man 9,5 Stunden.

Hier befindet sich ein sehr gepflegtes Schloss, das Sie sowohl im Inneren als auch in seinen großen und schönen Gärten zufriedenstellen wird, die sowohl zum Bewundern als auch zum ruhigen Flanieren bestimmt sind. Beachten Sie das Vorhandensein großer Parkplätze im Freien und Toiletten, deren Sauberkeit hervorgehoben werden muss, die beide kostenlos sind.

Die Zeitersparnis ist in der Hochsaison spürbar. Auf der anderen Seite ist die Notwendigkeit, Ihr Zeitfenster zu reservieren, schmerzhaft, da Sie Ihren Tag planen müssen: Reise ...

Hat alles prima geklappt, früher Besuch lohnt sich. Für das Schloss werden Timeslots vergeben, gute Sache!

Es war ein sehr schöner und sehr gut organisierter Tag.